Ein Gin Rummy Experte werden

Jeder Gin Rummy Spieler wird nach einer bestimmen Zeitspanne seinen eigenen Spielstil entwickeln. Die Frage wird sich stellen, ob dieser Spielstil durchschnittlich ist oder jener eines Experten. Um ein geschickter Spieler zu werden, musst Du den Spielstil deiner Gegner lesen können und Du musst die Fähigkeit besitzen deinen Spielstil laufend varieren, damit dieser nicht gelesen werden kann, das wird dich zu einem Experten werden lassen. Es sind hauptsächlich 3 Dinge die Du beherrschen musst, um als geschickter Gin Rummyspieler zu gelten:

Mathematik - Man muss für Gin Rummy kein ausgefuchster Mathematiker sein, aber seine Möglichkeiten (Odds) kennen, wissen ob die Wahrscheinlichkeiten zu Deinen Gunsten sind. Du musst die Wahrscheinlichkeitsgesetze ebenso kennen, wie den Wert des virtuellen  Punktestandes während einer einzelnen Runde (scoring) und ein durchgehendes Verständnis von Punktestand und Punktwert der unkombinierten Karten (count).

Gedächtnis - Es ist sehr wichtig zu verstehen, wie wichtig ein geübtes Kartengedächtnis ist. Wenn Du ein ein schlechtes Gedächtnis hat und die Fahigkeitkeit zu lernen wie man abgeworfene Karten memorisieren kann nicht hast, solltest du um keine nennenswerten Geldbeträge Gin spielen, weil ein gutes Kartengedächtnis eine der wichtigsten Grundlagen von Gin Rummy/Rommé ist.

Strategie - Ähnlich wie Schach, beinhaltet talentiertes Gin Rummy Spiel die Beherrschung von strategischen Elementen. Es ist nötig, dass Du mit den Karten die du erhälst das Beste herausholst, ebenso wie Du deinen Gegner dazu bringen musst, dir bei der Verbesserung deiner Hand zu helfen. Gleichzeitig solltest Du die Verbesserung seiner Hand verhindern. Wenn Du dafür keine Strategie hast, wirst Du gegen erfahrene Spieler weiterhin verlieren.

Ein erfahrener guter Spieler hat alle die benötigten Fähigkeiten erlangt, um jede einzelne Hand richtig anzugehen. Grundsätzlich wird er ähnlich einem Computer spielen, die Odds und Wahrscheinlichkeit zu seinen Gunsten ausnutzen. Ein Experte wird ebenso spielen, aber er wird strategische Elemente hinzufügen, welche gelegentlich Variationen in seinem Spiel erfordern, um seinen Gegnerin die Irre zu führen und aus dessen Konfusion Vorteile heraus spielen.

Es ist entscheidend, dass Du von Hand zu Hand deinen Stil und Methoden ändern kannst, damit Du die Möglichkeit deines Gegners deinen nächsten Spielzug vorauszusehen durchkreuzt. Gleichzeitig ist es von Nöten deinen Gegner richtig zu lesen und dessen Spielstil rasch zu erkennen, damit Du seine Spielzüge voraussehen kannst, um entsprechend darauf zu reagieren.

Die Stufe eines Experten zu erreichen benötigt Zeit und Routine, aber auch viel Kenntnisse über Gin. Du kannst Dich nicht mit ernsthaften Gegner auseinandersetzen, solange Du die komplexen Hintergründe von Gin Rummy begriffen hast.  Das bedeutet auch zu wissen, wann man reif genug ist, um ernsthaft um Geld Gin zu spielen.

Der Originalartikel stammt von Rummytalk.com und wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Übersetzt wurde der Artikel aus dem Englischen von Netart.ch.

This article has been sourced from Rummy Talk, which is a comprehensive english Gin Rummy guide