Rommé/Rummy mit Auslegen

Liste der Rummy/Rommé Spiele dieser Gruppe:

 

! Rommé Masters 2010 in Berlin !

Melden und Auslegen von Figuren

Die in diesem Kapitel beschriebenen Rummy/Rommé Varianten haben alle gemeinsam:

  • Figuren, also Sätze und Sequenzen, dürfen während eines Spielzuges gemeldet und offen ausgelegt werden ( => mehr Details ). Üblicherweise wenn ein Spieler am Zug ist und bevor er eine Karte offen auf den Abwurfstapel legt.
  • Wenn ein Spieler er am Zug ist oder das Spiel beendet darf er gemeldete Figuren um eine oder mehrere Karten ergänzen, egal wer die Figur ursprünglich gemeldet hat und sofern er damit die bereits ausgelegte Figur regelkonform erweitert:

z.B. 8 8 8 (bereits gemeldeter Satz )  +   8

z.B. 5 6 7 (bereits gemeldete Sequenz)  +  4 oder 8