Carioca Rummy

Carioca Rummy/Rommé oder einfach Carioca ist eine Contract Rummy/Rommé Variante in Argentinien und Chile. Es gibt etliche Carioca Varianten, die hier erklärte ist für zwei Spieler. Im folgenden werden die Unterschiede zu Contract Rummy beschrieben.

Unterschiede von Carioca Rummy zu Contract Rummy

  1. Es nehmen nur 2 Spieler Teil
  2. Eine Partie geht über 8 Runden, also 8 verschiedene Kontrakte
  3. Es werden 2 x 52 Karten (optional  plus 2 Joker) benutzt
  4. In jeder Runde werden 12 Karten verteilt.
  5. Sequenzen können über die Ecke gehen, z. B.  K, A, 2, 3 in ist eine gültige Sequenz
  6. Wenn der Spieler an der Reihe die oberste, offene Karte des Abwurfstapels nicht aufnimmt, sondern die oberste vom Talon, so darf sein Gegner die oberste Karte des Abwurfstapels nicht aufnehmen (Er hat sie ja gerade abgeworfen, mit Ausnahme der 1. Karte des Abwurfstapels)
  7. Ein Joker in der Hand eines Spielers zählt am Ende 25 Punkte

Die Kontrakte in Carioca Rummy

 

Runde Karten pro Spieler Kontrakt
1 12 2 Sätze (6 Karten)
2 12 1 Satz +  4er-Sequenz (7 Karten)
3 12 2 x 4er-Sequenz (8 Karten)
4 12 3 Sätze (9 Karten)
5 12 2 Sätze + 1 x 4er-Sequenz (10 Karten)
6 12 1 Satz + 2 x 4er-Sequenzen (11Karten)
7 12 4 Sätze (12 Karten)
8 12 3 x 4er-Sequenzen (12 Karten)

 

Quellen:  Carioca Rummy Rules, Rummy-games.com.

Eine Variante mit nur 6 Kontrakten befindet sich auf Carioca/Loba, Pagat.com, Englisch